DIE PRAXIS

Milovan Zivkovic

feelGoodwithMilo

Greifswalder Straße 51, 10405 Berlin

milovanzivkovic@gmx.de

Tel: +49(0)176 7880 1231

Öffnungszeiten:

Mo - Sa: 07:00 - 20:00 

Sonntag und Feiertage nach Vereinbarung

 

SCHREIB MIR und  STELL MIR FRAGEN

  • White Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon

© 2019 by Milovan Zivkovic

FEEL GOOD

WITH MILO

Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht
und professionelle Deep Tissue Massage

SCHMERZFREI LEBEN- von KOPF bis FUß

Ein schmerzfreies Leben ist möglich, in jedem Alter und ohne Operation und Schmerzmittel. Besonders bei akuten Schmerzen, die sonst nur mit Schmerzmitteln zu ertragen sind, kann man mit Hilfe der Osteopressur nach Liebscher und Bracht schnell Erfolge erzielen und Menschen häufig schon nach der ersten Sitzung die Schmerzen auf Null reduzieren.

Die Osteopressur nach Liebscher und Bracht ist eine Manualtherapie, bei der bestimmte Punkte, Linien und Flächen an der Knochenwand gedrückt und auf natürliche und ursächliche Weise Spannungsmuster in Muskeln und Faszien normalisiert werden.

Ich unterstütze Sie dabei, mangelnde Bewegung und schädliche Bewegungsmuster vollkommen auszugleichen und ein besseres Körpergefühl zu entwickeln.

 

Dass Sie diese Webseite besuchen, sagt mir, dass Sie sich nicht mit einem Leben mit Schmerzen abfinden und bereit sind, Ihre Schmerzen ohne Operation zu beseitigen.

Es ist Zeit für ein schmerzfreies Leben.

SCHMERZTHERAPIE nach LIEBSCHER & BRACHT und GANZHEITLICHE MASSAGE

Die Behandlung dauert zwischen 45-90 Minuten (abhängig von Schmerzzuständen), besteht aus vier Therapie-Bausteinen (Anamnese, Osteopressur, Schmerzfrei Übungen, langfrist...
Individuelle Schmerzbehandlung (Praxis)
1 Std. 15 Min.
€100

LIEBSCHER & BRACHT

Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie

Bei der von Liebscher & Bracht angewandten manualtherapeutischen Technik, der Osteopressur, werden gezielt die Alarmschmerz-Rezeptoren in der Knochenhaut gedrückt. Dadurch können die Hirnprogramme angesteuert und zurückgesetzt werden, sodass sich die muskulär-faszialen Spannungen normalisieren. Als Folge werden auch die Gelenkflächen und Wirbelkörper nicht mehr so stark aufeinandergepresst, was von den Rezeptoren in unserem Körper wahrgenommen und an das Gehirn weitergeleitet wird. Entsprechend wird auch der Alarmschmerz eingestellt.

Show More